Bundeselternkongress 2019 in Köln

Liebe Eltern und Interessierte,

am 22.09.2019 findet in Köln der Bundeselternkongress statt. Er steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und wird durch die Bundeselternvertretung (BEVKi) und den Landeselternbeirat (LEB NRW) organisiert.

Es erwartet euch ein spannendes Programm unter dem Motto „Zukunft“  mit

  • namhaften Referenten
  • informativen Workshops
  • einer Podiumsdiskussion mit den familien- und bildungspolitischen Sprechern und
  • einem Markt der Möglichkeiten – mit zahlreichen Organisationen, Institutionen und Unternehmen.

Der Kongress ist für alle Teilnehmer/*innen kostenlos – einfach auf https://www.lebnrw.de/bundeselternkongress-2019/ anmelden, und schon seid ihr dabei. Nach erfolgreicher Registrierung erhaltet ihr dann in wenigen Tagen die Möglichkeit euch für die Workshops und Vorträge am Nachmittag anzumelden.

Das aktuelle Programm (Änderung vorbehalten) findet auf der Website des LEBs (www.lebnrw.de) oder hier.

Es wäre klasse, wenn ihr den Kongress bei euch in der Kita oder Einrichtung weiter kommunizieren könntet. Wir möchten möglichst viele Eltern über die Möglichkeit der kostenfreien Teilnahme informieren.

Unter anderem sind diese Persönlichkeiten oder Organisationen dabei:

  • Dr. Joachim Stamp (Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen): Grußwort
  • Bürgermeister Dr. Ralf Heinen (Stadt Köln): Grußwort
  • Prof. Dr. phil. Jörg Maywald (Deutsche Liga für das Kind): 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention, Kinderrechte in der Kindertagesbetreuung
  • Dr. Christa Preissing (Direktorin des Berliner Kita-Instituts für Qualitätsentwicklung)
  • Sarah Wiener Stiftung: „Ich kann kochen!“
  • Dr. Carolin Butterwegge (Universität zu Köln): Kinderarmut und Kitabeiträge: Herausforderungen für die Kitapraxis und die Bildungspolitik
  • Sigrid Bertzen (Unfallkasse NRW): Gesundheit, Prävention und Sicherheit in der Kita
  • Prof. Dr. Bernhard Kalicki: Frühkindliche Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Antonietta Abbruscato (Zebra e.V.) und Bojan Breščanski (Erzieher): Bilingualismus im frühkindlichen Alter: Erfahrungen aus der Praxis
  • Familienzentrum Luftikus: Hier bewegt sich was!
  • Svenja Butzmühlen (Deutsche Kinder- und Jugendstiftung): Quaki-Studie, Qualität aus Kindersicht
  • Yvonne Leidner und Axel Briege: Kita Vision 2025, Elternvertretung als Verbündete, Vision einer Erziehungspartnerschaft auf Gegenseitigkeit
  • Prof. Dr. Silvia Hamacher: Aktuelle Herausforderungen im Betreuungsalltag von Tagespflegepersonen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.